English Deutsch
kein Top Match eingetragen
   
 
Neue WW2-Shooter und Mods
by  Rainer Wahnsinn 8.04.16 18:19 Uhr
 

Hallo liebe Spambots und Gäste unserer Website

 

Nachdem ich in den letzten Wochen und Monaten über Infos zu diversen neuen Spielen und Mods gestolpert bin will ich jetzt endlich auch mal wieder ein paar News zusammenbasteln. Im ersten Teil geht es um die in den vergangenen Jahren doch recht raren WW2-Shooter. Zu Zeiten von BF 1942 und CoD1/2 gab es noch reihenweise andere Shooter, die im zweiten Weltkrieg angesiedelt waren. Mittlerweile haben vor allem die großen Publisher Modern Warefare als das Standardsetting für ihre Spiele übernommen. Doch in 2016 sind einige neue WW2-Spiele angekündigt. Die beiden Spiele, die ich Euch hier vorstellen möchte, sind Crowdfunding-Projekte, die auf der Unreal 4-Engine basieren.

 



Batallion 1944



Das erste Spiel trägt den Namen "Batallion 44" und wird von Bulkhead Interactive entwickelt. Das Gameplay soll sich laut den Erläuterungen der Entwickler an CoD 2 und Medal of Honor orientieren. Somit wird sich das Spiel - zumindest in einer ersten Version - auf reine Infanteriegefechte konzentrieren. Die Entwickler lassen jedoch offen, ob in späteren Versionen auch Fahrzeuge hinzukommen werden. Das Spiel wird nach seiner Fertigstellung über Steam Greenlight vertrieben werden. Ein Releasetermin steht bislang noch nicht fest. Hier könnt Ihr Euch aber schon mal einen ersten Trailer zum Spiel anschauen:

 

 

 



Days of War



Beim zweiten Spiel handelt es sich um "Days of War" von Driven Arts. Wie oben beschrieben nutzt das Spiel ebenfalls die Unreal 4-Engine und auch das Setting mit dem Schwerpunkt Westfront ähnelt Batallion 1944. Als Vorlage für das Spiel diente laut den Entwicklern allerdings ein anderer Klassiker, nämlich Day of Defeat. Die Enwicklung des Spiels ist schon weiter fortgeschritten, einen exakten Releasetermin gibt es allerding auch hier noch nicht. Analog zu seinem Konkurrenten wird auch Days of War über Steam erhältlich sein. Einen ersten Eindruck vom Spiel könnt Ihr Euch hier verschaffen:

 




Heroes of the West




Last but not least wurde gerade eine neue Mod für Red Orchestra 2 veröffentlicht. Heroes of the West spielt für den geneigten Leser völlig unerwartet an der Westfront und wurde als Community-Projekt erstellt. Daher ist das Addon auch kostenlost über Steam erhältlich. Auch für die Mod existiert ein kurzer Trailer, den Ihr Euch hier anschauen könnt:





Forgotten Hope 2.50


Na sowas auch. Jetzt hätte ich Euch ja fast die im Februar veröffentlichte Version 2.50 der BF2-Mod Forgotten Hope 2 unterschlagen. Auch hier gibt es ein kleines Video zum Appetit holen:





 
 
Kommentare Seite: « 1 »
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!
 
 
 
 
Powered by DZCP - deV!L`z Clanportal V1.6.0.1